Seite wählen

Planungsleistung Gebäudetechnik

Planung Ihrer Gebäudetechnik

Unabhängig ob es sich um Neu- oder Umbauten, Sanierungen oder Revitalisierungen handelt, jedes Projekt bedarf einer fachgerechten Planung.

Moderne Gebäudetechnik muss dem Wunsch nach Komfort, Zweckmäßigkeit und Wirtschaftlichkeit entsprechen. Dabei ist die Entwicklung von Energie- und Versorgungskonzepten ein integraler Bestandteil unserer Arbeit. Selbstverständlich ist eine moderne EDV Ausstattung und leistungsfähige Software die Voraussetzung für eine effektive Umsetzung der Planungsaufgaben. Aber erfahrene, engagierte und auf dem aktuellen technischen Stand weitergebildete Mitarbeiter in einem versierten Team sind die wesentlichen Faktoren, die die professionelle Umsetzung von Planungsleistungen gewährleisten.

Wir unterstützen unsere Auftraggeber nicht nur in der Ermittlung der Grundlagen für die geplanten Projekte, sondern arbeiten verantwortungsbewusst und individuell von der Vorplanung bis zur Betreuung der Bauausführung. Von den ersten Überlegungen der Ver- und Entsorgung über die technischen Zeichnungen und Berechnungen bis zur Inbetriebnahme planen und betreuen wir Bauprojekte privater, gewerblicher und öffentlicher Auftraggeber über alle Phasen der Umsetzung der Projekte. Die Kontrolle der Kosten ist dabei selbstverständlich integraler Bestandteil unserer Leistungen.

Die konsequente Umsetzung der Planung sowie die Überwachung der Ausführung der Leistungen der technischen Gebäudeausstattung sind die Voraussetzung, Ihr Bauvorhaben budget- und termingerecht sowie den Vorschriften entsprechend Auszuführen, in Betrieb zu nehmen und wirtschaftlich zu betreiben.

Ingenieur plant TGA

1. Grundlagenermittlung

Klären der Aufgabenstellung der technischen Gebäudeausrüstung mit dem Auftraggeber.

  • Systemanalysen
  • Datenerfassung
  • Analysen
  • Zusammenfassung der Ergebnisse

2. Vorplanung

Erarbeiten eines Planungskonzeptes mit Vorauslegung der wichtigsten Systeme sowie Kostenschätzung.

  • Anlagenoptimierungs­möglichkeiten
  • Energiekonzepte

3. Entwurfsplanung

  • Erarbeiten der endgültigen Lösung der Planungsaufgabe
  • Erarbeiten der Anlagenteile und Systeme
  • Abstimmung der wesentlichen Anlagenteile mit dem Objektplaner sowie Kostenberechnung.

4. Genehmigungsplanung

Erarbeiten und Einreichen der Vorlagen für genehmigungspflichtige Anlagen sowie Abstimmung der Planungsaufgabe mit den öffentlichen Versorgungsunternehmen sowie den zuständigen Behörden.

5. Ausführungsplanung

Erarbeiten der ausführungsreifen Planungslösung mit zeichnerischer Darstellung aller Anlagenteile sowie Fortschreiben der Ergebnisse.

  • Erstellung der Ausführungspläne
  • Anfertigen von Aussparungsplänen

6. Vorbereitung der Vergabe

  • Ermitteln der Mengen und Aufstellen der Ausschreibungsunterlagen
  • Erstellung Leistungsbeschreibung mit Leistungsverzeichnis oder Leistungsprogramm
  • Versand der Unterlagen

7. Mitwirken bei der Vergabe

  • Prüfen und Werten der Angebote
  • Aufstellung Preisspiegel
  • Mitwirkung bei Verhandlungen
  • Kostenanschlag
r

Die vorgenannten Leistungsphasen können vom Auftraggeber in Teilbereichen oder als Gesamtauftrag übertragen werden.

Bauleitung Ihrer Baumaßnahme

Neben den Leistungen der Leistungsphasen 1 bis 7 der HOAI übernehmen wir für Sie auch die Objektüberwachung (Bauüberwachung).

8. Ausführungsüberwachung

  • Überwachung der Ausführung vor Ort auf Übereinstimmung mit der Baugenehmigung, der Leistungsbeschreibung und den anerkannten Regeln der Technik
  • Aufmaß
  • Rechnungsprüfung
  • Kostenfeststellung

9. Objektbetreuung

  • Objektbetreuung zur Mängelfeststellung vor Ablauf der Gewährleistungsfristen
  • Überwachen der Beseitigung der Mängel

Überwachung & Koordinierung des gesamten Bauablaufs

Wir überwachen und koordinieren für Sie den gesamten Bauablauf und die Abwicklung etwaiger Mängel- und Gewährleistungsansprüche nach Abschluss des Bauvorhabens.

$

Überwachung der Ausführung auf Übereinstimmung mit Baugenehmigung, Ausführungsplanung und Leistungsbeschreibung.

$
Aufstellen und Überwachen des Bauzeitenplanes (Überwachung der vereinbarten Ausführungstermine).
$
Führen des Bautagebuchs.
$
Erstellung von Aufmaßen der Bauleistungen mit den ausführenden Unternehmen.
$
Abnahme der Bauleistung unter Mitwirkung der an der Planung und Überwachung fachlich Beteiligten (inkl. Mängelfeststellung).
$
Prüfung sämtlicher Rechnungen sowie Kostenfeststellung (Ermittlung der tatsächlich entstandenen Kosten).
$
Beantragung und Teilnahme an behördlichen Abnahmen.
$
Überwachung notwendiger Mängelbeseitigung (vor und im Rahmen der Bauabnahme).
$
Objektübergabe inklusive der erforderlichen Unterlagen.
$
Auflistung der Verjährungsfristen für Mängelansprüche.
$
Kostenkontrolle (Vergleich des Kostenanschlags und der Vertragspreise mit der Leistungsabrechnung der Unternehmer).